Propylenglykol E-Zigarette

Der zweiwertige Alkohol Propylenglykol (1,2-Propandiol) ist eine farblose Flüssigkeit. Propylenglykol ist in zahlreichen Lebensmitteln, Kosmetik- Produkten, Arzneimitteln und Tabakwaren als Hilfsstoff enthalten. Konservenfutter für Hunde und Katzen enthält bis zu 13 % Propylenglykol. Bei der E-Zigarette dient Propylenglykol als Konservierungsmittel, Lösungsvermittler, Emulgator oder Feuchthaltemittel. Als Lebensmittelzusatz trägt es die Bezeichnung E 1520.
Abgesehen von allergischen Reaktionen, die durch nahezu alle Stoffe ausgelöst werden können ist Propylenglykol toxikologisch unbedenklich.
An der Ratte beträgt die LD50 20 - 25g/kg, entsprechend 1,5 - 1,9 kg/75 kg, also mehrere Größenordnungen über dem Propylenglykol-Gehalt der E-Zigarette. Der Zusatz von Propylenglykol ist daher bei gegenwärtigem Kenntnisstand als toxikologisch irrelevant zu werten.

Unsere Liquids bestehen zum grössten Teil aus Propylenglycol.

Propylenglycol Seite 1 Propylenglycol Seite 2 Propylenglycol Seite 3